Workshop zur Streetfotografie - Anfänger


individuelle Einzeltermine nach Absprache

Vorteile: 

  • eine erfahrene Dozentin
  • Theorie- und Praxisteil
  • Tipps & Tricks
  • direkte Auswertung nach dem Workshop

  

  • Tagesworkshop von etwa 7  bis 8 Stunden
  • individuelle Einzeltermine
  • Anmeldung als Gruppe möglich

Fotografieren im öffentlichen Raum, eine interessante Szenerie auf der Straße erfassen und gekonnt im Bild festhalten - das ist meine Definition von Streetfotografie. Weg vom halbherzigen Schnappschuss im Vorbeigehen, hin zu interessanten Bildern, die Geschichten erzählen. Dieser Workshop besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Der Theorieteil beinhaltet alle für die Streetfotografie wichtigen Themen. Anhand einiger Bilder zeige ich, wie man spannende Fotos machen kann und welche Gestaltungsmöglichkeiten und Aufnahmetechniken auf der Straße wichtig sind. Ich erkläre die rechtliche Situation und wie  man damit umgeht, wie man die Angst überwindet und warum die Kamera nicht wirklich relevant ist, um auf der Straße gute Bilder zu machen. Im Praxisteil wird das Gelernte dann auch gleich in die Tat umgesetzt. Im Anschluss erfolgt eine Auswertung der entstandenen Fotografien. 

  

Benötigt wird eine digitale Kamera (Spiegelreflex- oder spiegellose Systemkamera). Die Grundlagen der Fotografie sowie die eigene Kamera sollten beherrscht werden. Ein Laptop zur Übertragung der Fotos sollte mitgebracht werden.

 

Termine: nach Absprache

Uhrzeit: ca. 11.00 - ca. 17.00 Uhr

Level: Anfänger im Bereich der Streetfotografie

Veranstalter: Karina Rieckhoff
Ort: Berlin

 

 

 

Eventuell benötigte Tickets für den Nahverkehr sowie Verpflegung sind nicht im Preis inbegriffen.


Preis: 89,- €

 

Preise bei Gruppenanmeldungen auf Anfrage 



Anmeldungen und Anfragen über das Kontaktformular.